Logo Dentilux Zahntechnik

 19, route de Luxembourg

L-6633 Wasserbillig

Büro (00352) 263556-0  

Fax (00352) 263556-55

 

Geschäftsführer: Joachim Bund Ztm

Laborleitung: Matthias Preis Ztm

Frequently Asked Questions (Häufig gestellte Fragen)

allgemein Pflegehinweise Kronen/Brücken Prothesen Implantate

 
Prothesen

Sollte ich meine Totalprothesen auch nachts tragen?

Meistens ist es empfehlenswert, Totalprothesen nachts nicht zu tragen. Denn man kann mit Totalprothesen ebenso wie mit natürlichen Zähnen nachts Parafunktionen (Knirschen, Pressen) ausüben. Presst oder knirscht man mit Totalprothesen, werden die Blutgefäße komprimiert und der Kieferknochen reagiert auf den auf ihn ausgeübten Druck mit Abbau. Werden Totalprothesen nachts nicht getragen, ist das Gewebe ca. für ein Drittel des Tages von diesen unnatürlichen Belastungen befreit. Liegt jedoch eine Kiefergelenkserkrankung vor und führt das Nichttragen zu Beschwerden, sollten die Prothesen auch nachts im Mund bleiben. Prothesen, die nachts nicht getragen werden, sollten komplett untergetaucht in einfachem Leitungswasser aufbewahrt werden.


Sollten Teilprothesen nachts im Mund verbleiben?

Ja: Teilprothesen müssen auch nachts getragen werden, da sie mit Hilfe von Verankerungselementen am Restgebiss befestigt sind. Würden Teilprothesen nachts nicht getragen werden, verändern die Halte- und Stützzähne ihre Stellung. Beim morgendlichen Einsetzen der Prothesen würden die Zähne abrupt wieder in die von der Prothese vorgegebenen Position gedrängt. Ständige Stellungsänderungen sind jedoch schädlich für die Stabilität der Zähne. Ist ein zahnloser Kiefer mit einer Prothese versorgt, während der teilbezahnte Gegenkiefer mit einem Teilersatz versehen ist, sollte die totale Prothese nachts herausgelassen, der Teilersatz aber getragen werden.


Meine Unterkiefertotalprothese sitzt nicht. Was kann ich tun?

Die Unterkiefertotalprothese ist immer noch eines der größten Probleme in der Zahnheilkunde und bedarf einer besonderen Mitarbeit des Patienten. Das heißt, er muss sie auch regelmäßig tragen und bei Problemen gleich beim Zahnarzt vorstellig werden.


nach oben